Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf ....  

Altes Rathaus Neudorf Schon seit 2016 haben Mitglieder der Ortsgruppe Neudorf des Heimat- und Geschichtsvereins Wächtersbach unter Leitung von Ortsbeirat Frank Schneider Vorarbeiten für die Renovierung des Alten Rathauses durchgeführt. Bis zur Übergabe des Förderbescheides aus der Dorferneuerung am 16.7.2016 durften nur vorbereitende Tätigkeiten und keine Baumaßnahmen geleistet werden.

Danach erfolgte die Ausschreibung für die Sanierung des Fachwerkes und des Daches. Die Arbeiten wurden schließlich an eine Spezialfirma aus Thüringen vergeben (s. Fotos unten) und sind seit Sommer 2017 abgeschlossen.

Achtung: Wegen der Sanierung sind die Sirene und der Feuermelder außer Betrieb!
Im Bedarfsfall bitte 112 wählen!

 

Renovierung Rathaus 2017

Renovierung Rathaus 2

Renovierung Rathaus 3

 

Altes Rathaus ohne Gerüst im November 2017 

Gegenüber der ursprünglichen Planung gab es zwischenzeitlich einige Änderungen:

• Das WC wird in einer Ecke der ehemaligen Milchkammer eingerichtet.
• Der übrige Raum wird dem Thema Feuerwehr und Milchwirtschaft gewidmet.
• Der ursprünglich für das WC vorgesehene kleine Raum hinter der Treppe wird zum Thema „Küche“ eingerichtet.

Das Team Neudorf besteht mittlerweile aus folgenden Personen: Jürgen Werth, Norbert Metzler, Richard Kistner, Frank Schneider, Günther Kistner, Burkhard Wolf, Ilona + Roland Huber, Wolfgang Stock, Hans Rieser, Wilfried Wies, Reinhold Müller, André Ritzel und Marco Stitz.

In Eigenleistung wurden bis November 2017 erbracht:

• Fußboden im DG + OG freigelegt
• Fußboden im EG für Wasser + Abwasser auf gestemmt
• Abbruch Schornstein im DG + OG
• Abbruch einer Mauer und einer Wand im OG
• Durchbruch im EG Vorraum / Milchkammer auf gestemmt
• Freilegung des tragenden Balkens im OG
• Putz der Gefache innen und außen entfernt
• Silikonausspritzung der Gefache entfernt
• Balken außen abgeschliffen
• Alte Elektroverkabelung entfernt
• Neue Hausverkabelung verlegt
• Steuerung der Sirene umgesetzt
• Entfernung von Fliesen in der Milchkammer

Künftige Küche im EG


Danach noch anstehende Arbeiten:
• Gebäudeabdichtung zum Nachbarn,
• Entfernung Schornstein im EG
• Deckenaufbau EG / OG
• Elektro: Sicherungskasten, Erde + Hausanschluss herstellen
• Elektroinstallation (Lampen, Strahler + Steckdosen) abschließen
• Wasseranschluss + Abfluss für WC + Waschbecken herstellen
• Milchkammer Fußboden verschließen
• EG Lücken bei mauern
• WC Abtrennung mauern
• Verputz im EG + OG innen
• Fachwerk innen abschleifen + streichen
• Verputz der Gefache außen + Fachwerk streichen
• Alle Fenster erneuern
• Fußbodenbelag im EG, OG + DG herstellen
• Doppeltür erneuern
• Eingangstür aufarbeiten
• Treppe zum DG

Und wenn 2018 alles fertig ist, dann muss das Heimatmuseum „nur noch“ eingeräumt werden!

PS: Falls jemand mithelfen möchte, bitte bei Frank Schneider (Tel. 06053-3525) melden!

 

Einen Beitrag zum Thema finden Sie auch in der Wächtersbacher Heimatzeitung, Ausgabe 6/17 auf Seite 7.

Weitere Fotos zum Stand des Innenausbaus des Alten Rathauses finden Sie in unten stehender Galerie:

 

 
Joomla templates by a4joomla
Angepasst fuer www.neudorf-mkk.de durch den Webmaster