Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Wappen der Stadt WächtersbachWie in jedem Jahr fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung für die Toten der Weltkriege statt. Am 18.11.2018 um 10:00 Uhr hatten sich zahlreiche Bürger am Denkmal in Neudorf eingefunden.

Für die örtlichen Vereine sprach in diesem Jahr Bernd Gabrys als Vorsitzender der Chorgemeinschaft Gloria. Er erinnerte an die Gräuel der Weltkriege, aber erwähnte auch die positiven Seiten der Aussöhnung mit den Nachbarn. Doris Knobloch sang solo und sehr ergreifend das Lied „Ich hat‘ einen Kameraden”.

Der in Neudorf wohnhafte Erste Stadtrat Oliver Peetz sprach für die Stadt und verband das Totengedenken mit der deutlichen Mahnung, dass schon einmal eine Partei einfache Antworten auf schwierige Probleme zu haben vorgab, was wenige Jahre später in einem verheerenden Krieg mit Millionen von Toten endete.

Nach Kranzniederlegungen der Vereine und der Stadt nahmen die Neudorfer Bürger die Gelegenheit wahr, im Inneren des Denkmals ihrer Toten zu gedenken.

 

Logo des Treffpunkt Neudorf eVDie letzte Veranstaltung des Treffpunkt Neudorf im Jahr 2018 findet am 04.12.2018 von 15:00 – 17:00 Uhr statt. Dann dreht sich in der Treffpunkt-Bücherei alles um die Weihnachtsdekoration.

Birgit Kappes wird in diesem Jahr zeigen, wie aus Papier Weihnachtssterne entstehen, die Teelichter umrahmen, und wie aus Transparentpapier Lichterengel gebastelt werden. Wer sich das nicht vorstellen kann, schaue bitte auf die beigefügten Bilder.

Wer kommen will, sollte sich bei Petra Henkel (06053-3955) anmelden, damit genügend Bastelmaterial vorhanden ist. Wenn möglich bitte Schere und Kleber mitbringen. Kosten entstehen nur durch den Materialverbrauch.

Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt.

 

Sterne bastelnLichterengel

Wappen der Weinfreunde NeudorfAm Donnerstag, 6. Dezember 2018, um 18:00 Uhr, laden die Weinfreunde Neudorf eV ganz herzlich auf den Spielplatz nach Neudorf ein. Denn da kommt der Nikolaus und hält für jedes Kind eine kleine Überraschung bereit. Eingeladen sind alle Kinder und natürlich auch die Eltern, Großeltern und Tanten.

 

Einladung zur Nikolausfeier 2018

 

Knobi-Fest hilft der Grundschule KinderbrückeEin vorbildliches und nachahmenswertes Beispiel für positives gesellschaftliches Engagement geben Christian und Sebastian Knobloch aus Neudorf. Die Brüder hatten zusammen mit Freunden im Sommer 2018 das erste Neudorfer Knobi-Fest ausgerichtet, das zu einem überraschend großen Erfolg wurde, offenbar auch finanziell. Daraufhin beschlossen die beiden, einen Teil des Gewinnes zu spenden.

So hatten Sie bereits anlässlich der Einweihung des renovierten Alten Rathauses eine Summe von € 500,- an den Heimat- und Geschichtsverein Wächtersbach für die (Wieder-) Einrichtung des Heimatmuseums im Alten Rathaus übergeben.

Ende Oktober 2018 überreichten sie weitere € 500,- an die Grundschule Kinderbrücke in Wächtersbach. Die Schulleiterin Silke Siekemeier beabsichtigt, das Geld für neue Tische im SU-Raum oder für den Musikunterricht zu verwenden.

Spendenübergabe an die Grundschule Kinderbruecke

Gleichzeitig durfte sich die Grundschule Kinderbrücke auch über eine Spende von € 100,- für die Sporthalle vom Männerballett des Wächtersbacher Carneval Vereins freuen.

Hessische Landesregierung 170px

 

 

Am 28.10.2018 wurde der Hessische Landtag gewählt.
Hier die Ergebnisse für die Stadt Wächtersbach und für den Stadtteil Neudorf.

 

 

 

Ergebnisse für die Stadt Wächtersbach:

Landtagswahl 2018 - Wächtersbach - Erststimmen

 

Landtagswahl 2018 - Wächtersbach - Zweitstimmen

Quelle: Webseite des Main-Kinzig-Kreises

Die kompletten Ergebnisse der Landtagswahl 2018 finden Sie in dieser PDF-Datei des Hessischen Landeswahlleiters.

 

Ergebnisse für den Stadtteil Neudorf:

Anmerkung:

Bei den Stimmbezirksergebnissen für Neudorf sind die Briefwahlstimmen nicht enthalten. Daraus erklärt sich auch die scheinbar niedrige Wahlbeteiligung. In Wächtersbach hat ungefähr ein Fünftel der Wähler ihr Stimmrecht per Briefwahl ausgeübt. Wenn man davon ausgeht, dass dies auch für Neudorfer Bürger ungefähr so gilt, liegt die Wahlbeteiligung in Neudorf sogar etwas über dem Wächtersbacher Durchschnitt.

 

Erststimmen:

Wahlberechtigte 532
Gültige Erststimmen 306
Wahlbeteiligung 57,5 %


Von den gültigen Erststimmen entfielen auf:

Bewerber/-in Partei         Prozent
Reul, Michael CDU 34,4
Lotz, Heinz SPD 21,2
Pescheck, Michael FDP 3,6
Koch, Günther Grüne 12,6
Fitz, Helge Die Linke 3,0
Michel, Edwin AfD 19,2
Drephal, Rainer Freie Wähler 5,0

 

Die Erststimmen-Ergebnisse als Grafik:

Landtagswahl 2018 - Neudorf - Erststimmen

 

Zweitstimmen:

Wahlberechtigte 532
Gültige Zweitstimmen 306
Wahlbeteiligung 57,5 %


Von den gültigen Zweitstimmen entfielen auf:

Partei         Prozent
CDU 32,9
SPD 19,3
FDP 4,3
Grüne 13,6
Die Linke 3,3
Freie Wähler 3,7
AfD 19,9
(Sonstige)                        3,0

 

Die Zweitstimmen-Ergebnisse als Grafik:

Landtagswahl 2018 - Neudorf - Zweitstimmen

 Quelle: Stadt Wächtersbach

 

Update vom 04.11.2018

Es gibt gute Neuigkeiten bezüglich des unten beschriebenen Crowdfunding-Projekts: Die angestrebte Summe von € 2.000,- wurde deutlich überschritten. Damit war das Projekt erfolgreich, die Volksbank Main-Kinzig legt einen Unterstützung-Betrag von € 700,- dazu.

Übrigens sind mittlerweile auch die Pflasterarbeiten auf dem Kirchenvorplatz weit fortgeschritten. Dank zahlreicher freiwilliger Helfer fehlen heute nur noch wenige Quadratmeter; dazu kommen noch einige Feinarbeiten bei den Randabschlüssen.

Der Dank der Kirchengemeinden gilt sowohl den Spendern als auch den freiwilligen Helfern.


Wie hier schon berichtet wurde, arbeiten die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Neudorf gemeinsam an der Neugestaltung des Kirchenvorplatzes der Johanneskirche in Neudorf. Die Finanzierung der Baumaßnahme ist gesichert, bis auf eine Ausnahme: Für das Geländer, das aus Sicherheitsgründen zwingend angebracht werden muss, fehlt noch das Geld. Hierfür haben die Kirchengemeinden zusammen mit der VR-Bank Main Kinzig ein Crowdfunding-Projekt gestartet. Falls bis 28.10.2018 insgesamt € 2.000,- an Spenden zusammenkommen, wird die VR-Bank bis zur Hälfte des Spendenbetrages dazulegen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Projekt-Webseite. Werden Sie Unterstützer des Projekts und spenden Sie!

Kirchenmauer

Joomla templates by a4joomla