Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Wappen der Weinfreunde Neudorf eVAm Donnerstag, 20.06.2019, also an Fronleichnam, planen die Weinfreunde Neudorf eV einen Ausflug zum Weingut Klostermühlenhof nach Hahnheim in Rheinhessen. Die Besitzer des Weinguts, die Familie Ruzycki, feiern das 120-jährigen Bestehen des Klostermühlenhofes.

Abfahrt ist um 10:00 Uhr mit Privatautos. Wer Interesse hat und mitfahren möchte, setzt sich bitte mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung.

 

Klostermühlenhof

GloriaDer Vorstand der Chorgemeinschaft Gloria Neudorf eV lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2019 recht herzlich ein. Sie findet am Montag, 24.06.2019, um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Neudorf statt.

Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten des 1. Vorsitzenden, der Chorleiterin, des Kassenwartes sowie der Kassenprüfer u.a. auch Informationen über den Datenschutz im Verein. Weiterhin finden Neuwahlen des Vereinsvorstandes statt.

Mit einem Imbiss soll diese JHV einen gemütlichen Abschlusses finden.

Flag of EuropeAm 26.05.2019 fand in Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament statt.

Sie finden auf dieser Seite die Ergebnisse für die Stadt Wächtersbach insgesamt und für den Wahlbezirk 9, Neudorf.

 

Ergebnisse für Wächtersbach

(Alle Angaben in Prozent)

Europawahl 2019 Wächtersbach: Anzahl Stimmen

Europawahl 2019 Wächtersbach: Gewinne und Verluste

Europawahl 2019 Wächtersbach: Vergleich mit 2014

 

Die Ergebnisse in Zahlen:

Wahlberechtigte 9074
Gültige Erststimmen 4920
Wahlbeteiligung 54,96 %


Hier die Parteien mit mehr als 100 Stimmen:

Partei Stimmen         Prozent
CDU 1220 24,8
SPD 1089 22,1
Grüne 929 18,9
AfD 709 14,4
FDP 236 4,8
Die Linke 165 3,4
Die PARTEI 105 2,1

Alle anderen Parteien kamen zusammen auf 467 Stimmen.

 

Ergebnisse für Neudorf

(Alle Angaben in Prozent)

Europawahl 2019: Neudorf

Die Ergebnisse in Zahlen:

Wahlberechtigte 539
Gültige Erststimmen 270
Wahlbeteiligung 50,65 %


Hier die Parteien mit mindestens 10 Stimmen:

Partei Stimmen         Prozent
CDU 75 27,8
SPD 49 18,2
Grüne 54 20,0
AfD 41 15,2
FDP 10 3,7

Alle anderen Parteien kamen zusammen auf 41 Stimmen.

 

Anmerkung:

Beim Stimmbezirksergebnis für Neudorf sind die Briefwahlstimmen nicht enthalten. Daraus erklärt sich auch die scheinbar niedrigere Wahlbeteiligung gegenüber Wächtersbach insgesamt. Denn mehr als ein Viertel der Wähler in Wächtersbach hat per Briefwahl gewählt. Wenn man davon ausgeht, dass dies auch für Neudorfer Bürger ungefähr so gilt, liegt die Wahlbeteiligung in Neudorf sogar etwas über dem Wächtersbacher Durchschnitt.

MaerzwindWie bereits in den Vorjahren, finden Sie auch für 2019 die Veranstaltungen des Wächtersbacher Kleinkunstkreises Märzwind im Veranstaltungskalender.

Wie in den letzten Jahren schon ist es dem Verein gelungen, für die Konzertveranstaltungen im Wächtersbacher Kulturkeller namhafte Künstler mit überregionaler Bedeutung aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen zu verpflichten. Besuche lohnen sich bestimmt!

Der Kleinkunstkreis Märzwind e.V. bietet auch in 2019 ein kulturelles Programm, das es in sich hat. Elf Konzerte übers Jahr verteilt, sollen erfreuen mit Musik vom Feinsten: mit alten Bekannten und mit neuen Formationen, aber auch mit ganz neuen Gesichtern. Blues, Folk und Rock sind natürlich dabei, Musikkabarett und Musik aus dem Mittelmeerraum und aus Lateinamerika und -fast ein Schwerpunkt- ganz viel Musik aus Frankreich.

Einzigartig und charakteristisch für diese Konzerte „vor der Haustür" sind die gute Akustik und die gastliche Atmosphäre im Kulturkeller Wächtersbach. Möglich wird dieses große Programm zu kleinen Preisen durch viel ehrenamtliches Engagement der Vereinsmitglieder und durch die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Wächtersbach.

OstermeierGrasseHR 1

Die Veranstaltungsreihe für 2019 begann schon am 25.01.2019 um 20:00 Uhr mit dem Konzert Brisas da Mar des Duos Bettina Ostermeier & Stefan Grasse.

 

Logo der Deutschen Bahn AGAuch das 16. Treffen des Dialogforums der Deutschen Bahn zur Neubaustrecke Hanau - Fulda brachte keine Überraschungen mehr: Die Bahn wird mit der Variante IV als Antragsvariante in das Raumordnungsverfahren gehen. Abstimmungsgespräche der Gutachter der Bahn mit den Gutachtern des Main-Kinzig-Kreises haben keine Veränderung der bisherigen Festlegungen nach sich gezogen: Die Varianten IV und VII sind nach Bewertung der Umwelt- und Raumordnungskriterien nahezu gleichauf; volkswirtschaftliche und verkehrliche Vorteile sprechen jedoch für die Variante IV.

Die Bahn wird jetzt die Unterlagen für das Raumordnungsverfahren erstellen, in dem auch alle Informationen zu den unterlegenen Varianten dargestellt werden. Dann ist es Aufgabe des Regierungspräsidiums Darmstadt, die eingereichten Unterlagen zu bewerten.

Diese und viele weitere Informationen finden Sie auf der projekteigenen Website der Bahn, darunter eine genaue Beschreibung des geplanten Streckenverlaufes und alle Unterlagen zum 16. Dialogforum.

DB-Neubaustrecke Hanau- Fulda: Variante IV

Update vom 01.12.2018

In der 14. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Raumordnungsverfahren am 21.11.2018 ging es u.a. um den Vorschlag einiger Bürgerinitiativen zu einer geänderten Streckenführung zwischen Wirtheim und Wächtersbach. Die Detailprüfung zu diesem Änderungsvorschlag hat ergeben, dass dieser gegenüber der bisher geplanten Streckenführung der Variante IV schlechter abschneidet und daher abgelehnt wird.

Es bleibt also bei der geplanten Talbrücke südlich der Wächtersbacher Innenstadt, wie in der obigen Karte dargestellt.

Ausführliche Informationen zu dieser Sitzung finden Sie hier.

BrowserLogosDer Bereich Tipps - Software-Tipps - WWW erkunden, den Sie im Hauptmenü finden, wurde komplett überarbeitet. Nach ca. zwei Jahren hat sich in der Welt der Web-Browser so viel verändert, dass eine Neuauflage dringend erforderlich war.

Neben einer Aktualisierung aller Unterseiten wurde auch der Browser Vivaldi neu aufgenommen.

Joomla templates by a4joomla