Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Dorferneuerung Hesseldorf - Weilers - NeudorfWenn man durch Neudorf fährt, bleibt die Umgestaltung rund um den Dalles, die zentrale Kreuzung vor dem Alten Rathaus, nicht verborgen. Die westliche Bushaltestelle wurde aus dem Engpass am Dalles Richtung Kirche verlegt, die Straßenführung verändert und mehr Platz vor dem alten Rathaus geschaffen. Mit Hochdruck arbeiteten die Mitarbeiter der ausführenden Firma Warning von November 2017 bis April 2018 daran, den Dalles nach den Plänen der Arbeitsgemeinschaft Dorferneuerung umzugestalten.

Frank Schneider, stellvertretender Ortsvorsteher, ist voll des Lobes: „Die Jungs sind kompetent, schnell, effizient und dazu noch ausgesprochen hilfsbereit. Die Mitarbeiter der Fa. Warning leisteten ausgezeichnete Arbeit!“

Zum Abschluß des Projektes sollen in Kürze die Kennzeichnungen auf der Birkenstraße entfernt und der Straßenbelag wiederhergestellt werden.

Eine Neugestaltung des Dalles wurde schon lange von vielen Neudorfern gefordert. Dank der Dorferneuerung und der damit verbundenen Fördergelder war es möglich, die Neugestaltung anzugehen. „Die Dorferneuerung war und ist ein Gewinn für Neudorf. Gerade durch die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger konnte ein Gemeinschaftsgefühl für unseren schönen Ort entfacht werden. Es ist schön zu sehen, dass die Forderungen der Arbeitsgemeinschaft umgesetzt werden konnten und die Arbeiten nun vor dem Abschluss stehen“, freut sich Oliver Peetz, 1. Stadtrat von Wächtersbach und Bewohner Neudorfs.

„Ein großer Dank geht auch an die städtischen Gremien mit Bürgermeister Andreas Weiher an der Spitze. Von Beginn an wurden die Aktivitäten und Planungen der Arbeitsgemeinschaft durch Bürgermeister Krätschmer und anschließend durch Bürgermeister Weiher unterstützt und die notwendigen Gelder bereitgestellt“, lobte Frank Schneider.

Mit dem Abschluss der Arbeiten am Dalles befindet sich Dorferneuerung in Neudorf auf der Zielgeraden. „Ein besonderer Dank gebührt auch jenen Mitbürgerinnen/bürgern, die sich bei der Dorferneuerung engagierten, um gemeinsam ihren Heimatort zu verschönern und noch lebenswerter zu machen“, loben Schneider und Peetz die Aktiven aus Neudorf.

Joomla templates by a4joomla