Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Nicht ungewöhnlich ist es, dass sonntags um 10:30 Uhr in der Johanneskirche in Neudorf ein evangelischer Gottesdienst stattfindet.

Ungewöhnlich am Sonntag, 12.04.2015, war es jedoch, dass ein Kamerateam des Hessischen Rundfunks den Gottesdienst besuchte, um Aufnahmen zu machen. Grund dafür war Pfarrer Matthias Fischer, oder besser sein Hobby als Krimiautor. Seine Krimis enthalten neben viel Spannung auch Lokalkolorit und die Beschäftigung mit religiösen Themen. Dies alles hat die Aufmerksamkeit der Programmverantwortlichen des HR geweckt, die eine Reportage über den "Gottesmann, der sich in seinen Krimis mit ziemlich teuflischen Taten auseinandersetzt", am Donnerstag, 23.04.2015, um 22:45 Uhr in »Hauptsache Kultur« senden wollen.

Kirche 2015 1

Pfarrer Fischer hatte den Wunsch geäußert, dass die Kirche mal wieder voll wird, zumal die Predigt ein interessantes Thema hatte: »Die Auferstehung - Glauben und Zweifel«. Denn bei allem Medienrummel stand ja doch die ›Frohe Botschaft‹ im Vordergrund.

Das Kamerateam des Hessischen Rundfunks unter Leitung der Fernsehjournalistin Juliane Hipp hatte bereits einen großen Teil des Gottesdienstes gefilmt. Danach wurden vor der Kirche einige Gottesdienstbesucher interviewt und nach Ihrer Meinung zu ihrem Pfarrer im allgemeinen und zum Hobby ihres Pfarrers im besonderen gefragt.

HR Interview

Aus den Interviews ergaben sich noch einige angeregte Gespräche, die einen außergewöhnlichen Gottesdienst ausklingen ließen.

Pfarrer mit HR Team

 

Joomla templates by a4joomla