Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Mozilla Thunderbird 3

 

Wie für seinen "Bruder" Firefox aus dem Haus Mozilla, gibt es auch für Thunderbird zahlreiche (um nicht zu sagen: zahllose) Erweiterungen. Dazu zählen Wörterbücher für fast jede denkbare Sprache, sogenannte "Themes" oder "Skins" zur Veränderung des Erscheinungsbildes des Programms sowie Erweiterungen für die unterschiedlichsten Zwecke.

Ich selbst halte den Einsatz eines (deutschen) Wörterbuches sowie der (inzwischen standardmäßig integrierten) Kalendererweiterung Lightning für unverzichtbar.

Thunderbird-Erweiterungen installiert man über den Add-ons-Manager, den man über Extras - Add-ons erreicht. Im Add-ons-Manager findet man oben rechts ein Suchfeld, wo man seine gewünschte Erweiterung suchen kann.

Tippen Sie also hier z.B. Deutsches Wörterbuch ein und klicken Sie auf das Lupen-Symbol:
TBErw00

Sie erhalten eine Liste von Wörterbüchern, aus der Sie sich ein geeignetes heraus suchen können:
TBErw01

Das markierte Wörterbuch akzeptiert alte und neue deutsche Rechtschreibung, das darüber nur noch die neue. Durch Klick auf den zugehörigen Installieren-Button wird das Wörterbuch installiert (eventuell müssen Sie noch eine Sicherheitsabfrage akzeptieren und/oder Thunderbird neu starten). Das Wörterbuch steht danach sofort zur Verfügung.

Wenn Sie jetzt eine Nachricht verfassen, werden nicht erkannte und daher möglicherweise falsch geschriebene Wörter -wie in Office-Programmen- rot unterkringelt:
TBErw02

Auch alle anderen Erweiterungen lassen sich nach diesem Muster suchen und installieren.

 

Wollen Sie ein anderes Erscheinungsbild installieren, finden Sie zahlreiche Varianten. Auf der unten stehenden Abbildung sehen Sie den gleichen Posteingang mit den Erscheinungsbildern Thunderbird Standard, Walnut2 for Thunderbird, Thunderbird Suave und Noia Fox (im Uhrzeigersinn von links oben):
TBErw03

 

Donner und Blitz (Thunder and Lightning)

Mit Lightning steht eine leistungsfähige Erweiterung für Termin- und Aufgabenmanagement zur Verfügung, mit deren Hilfe Thunderbird leistungsmäßig zum (teuren) Microsoft Outlook aufschließt.

Zur Konfiguration von Lightning gehen Sie auf auf Extras - Einstellungen:
Sie landen im normalen Einstellungsmenü von Thunderbird, das Sie schon kennen. Sie finden den Menüpunkt Kalender oben rechts. Klicken Sie diesen an, so erscheinen fünf Reiter, auf denen Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen können.

Ich selbst halte die Einstellungen für sinnvoll, die Sie in den folgenden Abbildungen sehen:
TBErw08TBErw09TBErw10TBErw11

Wenn Sie ihre Auswahl getroffen haben, speichern Sie diese durch Klick auf den OK-Button.

 

Ihren Kalender sehen Sie, wenn Sie unter Termine und Aufgaben den Menüpunkt Kalender auswählen.
TBErw12

Jetzt können Sie durch Doppelklick auf das gewünschte Datum einen Termin erfassen:
TBErw13

Weiter verbessern können Sie Ihren Kalender, indem Sie Feiertage oder auch Kalenderwochen anzeigen lassen. Die hierzu notwendigen ICS-Dateien können Sie hier herunterladen und unter Termine und Aufgaben mit dem entsprechenden Menüpunkt Importieren.

 

Thunderbird kann auch Kalender verwalten (also anzeigen und ändern), die im Internet gespeichert sind, z.B. bei Google (Calendar), Microsoft (OneDrive) oder auch auf eigenem ownCloud-Webspace. Anleitungen, wie hierbei vorgegangen werden muss, finden Sie im Internet, wenn Sie in einer Suchmaschine z.B. "lightning google kalender einrichten" eintippen.

 

 

Joomla templates by a4joomla