Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Treffpunkt Logo klein

04.12.2018  -  Basteln für Weihnachten

Die letzte Veranstaltung des Treffpunkt Neudorf im Jahr 2018 fand am 04.12.2018 von 15:00 – 17:00 Uhr statt. Dabei drehte sich in der Treffpunkt-Bücherei alles um die Weihnachtsdekoration.

Birgit Kappes zeigte in diesem Jahr, wie aus Papier Weihnachtssterne entstehen, die Teelichter umrahmen, und wie aus Transparentpapier Lichterengel gebastelt werden.

Kosten entstanden für die Teilnehmer nur durch den Materialverbrauch. Für Kaffee und Kuchen war -wie immer- gesorgt.

Sterne bastelnLichterengel

 

15.11.2018  -  Einführung in die Selbsthypnose

In Neudorf ging es am Donnerstag, den 15.11.2018, um 19:00 Uhr um Hypnose bzw. Selbsthypnose. Im Auftrag des Vereins Treffpunkt Neudorf eV bot Frau Silke Statzner, Hypnose-Master-Coach aus Bad Soden-Salmünster, ein Reinschnuppern, Reinspüren und ein Selbsterleben an.

Hypnose ist ein geistiger Zustand, in dem man viel stärker auf Suggestionen reagiert, als es unter normalen Bedingungen möglich wäre. Die Aufmerksamkeit für die Umgebung ist eingeschränkt, aber die Konzentration auf einen Punkt ist viel höher als im Wachzustand. Im Zustand dieser konzentrierten Wachsamkeit scheint es möglich, Suggestionen direkt an das Unterbewusstsein zu richten.

Bei der Selbsthypnose bringt man sich, wie das Wort schon sagt, „selbst" in Trance und gibt sich „selbst" diese Suggestionen. Dazu braucht man keinen Therapeuten und keinen Coach. Selbsthypnose ist eine hocheffektive Methode, die von jedermann erlernt werden kann. Sie hilft Menschen mit unterschiedlichsten Symptomen, erstaunliche Besserungen zu erreichen und das Leben wieder selbstbestimmt und freier zu gestalten.

An diesem Abend ging es in der Bücherei im Dorfgemeinschaftshaus Neudorf darum, Selbsthypnose zu erfahren und zu spüren, was möglich ist. Jeder Teilnehmer konnte durch die Anleitung von Frau Statzner bereits an diesem Abend in Trance gehen. Wer das nicht wollte, war trotzdem herzlich eingeladen, sich das Ganze sozusagen von „außen" anzusehen.

 

27.10.2018  -  Bücherbasar

Jedes Jahr im Herbst veranstaltet der Verein Treffpunkt eV in Neudorf einen Bücherbasar, bei dem von hochaktuellen Büchern bis hin zu Raritäten alles zum Schnäppchenpreis erworben werden kann.

Am 27.10.2018 war es mal wieder soweit: Von 14:00 bis 17:00 Uhr wurden im Dorfgemeinschaftshaus Neudorf Bücher gewogen und zum Kilopreis abgegeben. Einige Bücher wurden zu Festpreisen von € 1,- bis € 3,- verkauft.

Zahlreiche Besucher ließen sich diese Gelegenheit, den Bücherschrank pünktlich zum Herbst aufzufüllen, nicht entgehen. Wie in jedem Jahr gab es auch wieder den Kostenlos-Tisch, auf dem aus der Bücherei aussortierte oder ältere Bücher zu finden waren. Natürlich war jedermann herzlich eingeladen, in Ruhe am Kostenlos-Tisch oder bei den Kaufangeboten zu stöbern.

Und natürlich gab es auch Kaffee und Kuchen.

 

09.10.2018  -  Lachyoga

Viel Spaß mit der Lachyoga-Therapeutin Silke Statzner hatten die Damen von Treffpunkt Neudorf eV und vom Damen-Sport-Club Neudorf.

Im großen Saal des Neudorfer Gemeinschaftshauses erklärte Frau Statzner zunächst die Entstehung des Lachyogas und erläuterte die Grundlagen. Mit "Hohohahaha" und rhythmischem Klatschen ging es los und die ersten Lacher ließen sich schon nicht zurückhalten.

Silke StatznerNachdem auch noch die Wichtigkeit von Atem- und Entspannungsübungen erläutert und geübt war, entführte die Therapeutin die Teilnehmerinnen in das Lachyoga-Land. Jeder ist dort ein Star und wird entsprechend gefeiert, jeder Auftritt ist ein Erfolg und natürlich gibt es Lachcreme. Wer mit Lachcreme beschmiert wird, kann gar nicht anders, er muss einfach laut lachen.

Im Lachyoga-Land wird eine besondere Sprache gesprochen, die mit viel Gestik und Mimik einhergeht, aber nicht von jedem verstanden wird. Die Vorsitzende des DSC, Frau Maritta Rasch, fungierte hier gekonnt als Übersetzerin und sorgte für einige Lachsalven.

Das schönste am Lachyoga-Land ist aber der Glücksbrunnen. Jeder durfte sich einmal hineinstellen und wurde von allen anderen umringt und mit Glück überschüttet. Ein wunderbares Gefühl breitete sich in den Glücklichen aus und nicht wenige spürten die Schwingungen auch außerhalb des Kreises.

Leider mussten alle nach einer wirklich lustigen Stunde wieder aus dem Lachyoga-Land abreisen. Übungen zur Beruhigung des Zwerchfells und eine Meditation bei leisen Klängen beendeten den vollauf gelungenen Abend.

Lachyoga-Teilnehmer am 09.10.2018

 

10.06.2018  -  Vereinsausflug in den Vogelpark Schotten

Anlässlich seines 5-jährigen Bestehens führte der Vereinsausflug des Treffpunkt Neudorf eV am 10.06.2018 in den Vogelpark Schotten.

Der Vogelpark beherbergt nicht nur Vögel, sondern eine Menge andere Tiere: angefangen bei den lustigen Erdmännchen über Lamas und Hausschweine bis hin zu Affen. Besonders interessant ist auch der Bereich der Sinne, eine Extraabteilung des Vogelparks.

Ein Bus der Fa. Susen holte die Teilnehmer am 10.06.2018 um 11:00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Neudorf ab und brachte sie nach 17:00 Uhr wieder zurück nach Neudorf.

 

19.03.2018  -  Osterbasteln beim Treffpunkt

Österliches Basteln hat in der Treffpunkt-Bücherei in Neudorf inzwischen schon Tradition. Wie schon 2015 und 2017 gab der Treffpunkt auch in diesem Jahr wieder Anregungen für die Osterdekoration.

Dabei standen nicht die traditionellen Osterhasen und -lämmer oder bunte Hühnchen im Mittelpunkt, sondern kleine bunte Wichtel, die als hübsche Dekoration die Ostertafel verschönern können. Der Vorteil liegt auf der Hand: Nach den Feiertagen hat man sich nicht sofort an der Deko satt gesehen.

Osterbasteln 2018: Wichtel

Osterbasteln 2018

Angeleitet wurde die Bastelei wieder von Birgit Kappes, die natürlich außerdem auch selbst gebastelte Osternester und Osterhasen mit süßem Innenleben präsentierte. So war für jeden Geschmack etwas dabei sein, als es am 19.03.2018 ab 15:00 Uhr in der Treffpunkt-Bücherei im Neudorfer Dorfgemeinschaftshaus hieß: „Wir basteln wieder“.

 
Joomla templates by a4joomla