Informationen aus und über, aber nicht nur für Wächtersbach-Neudorf ...  

 Informationen aus und über  

  Wächtersbach-Neudorf ...  

26.09.2020


Header Treffpunkt

Die Randnotiz

Die Diensttreppe

Froh sind die Neudorfer schon, dass nach monatelangen Bauarbeiten die neue Brücke über den Flutgraben am Ortsrand von Aufenau für den Verkehr freigegeben worden ist. Und sie nicht mehr den Umweg über Wächtersbach fahren müssen, wenn sie z.B. im Mittelpunkt Aufenau Brötchen holen wollen. Noch fehlt an der Brücke das Geländer. Was aber gleich auffällt, ist dieses Schild:

Die Diensttreppe
Diensttreppe“? Da wiehert der Amtsschimmel! Wozu baut man eine Treppe, wenn sie nicht betreten werden darf? Oder war eigentlich gemeint: „Betreten der Diensttreppe für Unbefugte verboten“? Daran schlössen sich gleich weitere Fragen an: Wie kommt man aus dem Status eines Unbefugten in den eines Befugten? Durch Ausfüllen eines mehrseitigen Formulars bei der Stadtverwaltung? Oder bei Hessen Mobil (früher Straßenbauamt)?

Oder wollte Hessen Mobil einfach nur ausschließen, dass es bei einem eventuellen Unfall auf der Treppe haften muss? Dann allerdings hätte man direkt auf das Schild schreiben können: „Betreten der Treppe auf eigene Gefahr“. Ganz ohne Dienst und ganz ohne Verbot. Und ohne Amtsschimmel.

Treffpunkt Logo

 

Treffpunkt e.V. ist der Name des neuen Vereins, der am 09.09.2013 im Weidenhof- Restaurant Q gegründet wurde. In der ausgesprochen harmonisch verlaufenen  Gründungsversammlung haben neun Gründungsmitglieder eine Satzung verabschiedet, die als Zweck des Vereins die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zu Gunsten gemeinnütziger Zwecke festschreibt.


Dies soll durch den Betrieb einer Bücherei mit Lese-Café sowie durch kulturelle, informative und kreative Angebote für alle Bevölkerungskreise erreicht werden.

 

Petra Henkel aus Neudorf wurde zur 1. Vorsitzenden und Tagesmutter Sylke Weigand aus Hesseldorf zur 2. Vorsitzenden gewählt. Der Vereinsbeitrag wurde auf € 10,- pro Jahr festgelegt.

Gruendung Treffpunkt 1Gleichzeitig wurden schon die Weichen für das nächste Vierteljahr gestellt. Neben den regelmäßigen Öffnungszeiten der im Dorfgemeinschaftshaus beheimateten Bücherei  und den zweiwöchentlich stattfindenden Spieleabenden sind folgende Aktionen geplant:

  • Am 13.10.2013 findet die Abschlussveranstaltung zum
    1. Wächtersbacher Lesesommer
    unter dem Motto "Pizza trifft Grill" statt. Die Teilnehmer werden gesondert eingeladen.

  • Im November findet ein Bastelnachmittag statt unter dem Motto:
    Geschenkverpackungen und Karten selbst gestalten.
    Dort kann man erfahren, was man  z.B. aus alten Kalenderbildern herstellen kann. Also die Kalenderblätter von September und Oktober gut aufheben.

  • Weiterhin ist ein Vortrag geplant zum Thema:  
    Vom Start des Internet bis zu www.neudorf-mkk.de

Zu den Veranstaltungen werden in Kürze weitere Informationen in der Presse und auf dieser Website veröffentlicht.

Gruendung Treffpunkt 2

Abschließend noch einige Hinweise: