Informationen aus und über, aber nicht nur für Wächtersbach-Neudorf ...  


Header Weinfreunde

Die Randnotiz

Waschbären

Putzig sieht es schon aus, wenn eine Waschbärin eines ihrer drei Jungen an einen anderen Ort bringen will.

Waschbärin mit Nachwuchs

Trotzdem hinterlässt dieses Bild (Klicken für großes Foto) aus der Mitte von Neudorf zwiespältige Gefühle. Ein umgestürzter Mülleimer oder ein leer gefressener Obstbaum werden ja vielleicht noch hingenommen. Aber wenn die Tiere den Dachboden in ihrem Sinn umräumen und dabei größere Schäden verursachen, dürfte bei dem einen oder anderen Hausbesitzer die Tierliebe erkalten.

Wappen der Weinfreunde Neudorf eVNatürlich ist die Corona-Pandemie auch an den Weinfreunden Neudorf eV nicht spurlos vorbeigegangen. So konnten beispielsweise die 14-tägigen Arbeitseinsätze am Weinberg nur eingeschränkt durchgeführt werden.

Für die interessierte Öffentlichkeit war sicher die Absage der Kelleröffnung das sichtbarste Zeichen. Die Veranstaltung war innerhalb von nur drei Jahren zu einem Ereignis geworden, das viele Bürger aus Neudorf und den umliegenden Stadtteilen gerne besucht haben; viele wären sicher auch in diesem Jahr wieder gekommen. Und für die Weinfreunde war die Kelleröffnung die beste Gelegenheit, den Verein in der lokalen Bevölkerung bekannt zu machen. Da auch das Heimatmuseum 2020 geschlossen bleibt, können sich die Weinfreunde auch hier in diesem Jahr nicht präsentieren.

Intern gab es auf Beschluss des Vorstandes die Absage für die Jahreshauptversammlung 2020. Die JHV und vor allem das anschließende gesellige Beisammensein bei Wein und Käse wären unter Beachtung der strengen Hygiene- und Abstandsregeln nur schwer zu realisieren gewesen. Als Trost hat der Vorstand beschlossen, jedem Mitglied zwei Flaschen des 2019er Neudorfer Ratzewäldchens zu übergeben.

  • Trotz allem wurde auf dem Gelände der Weinfreunde am ehemaligen Hochbehälter auch in diesem Jahr wieder gearbeitet:
    Bereits vor einigen Jahren wurde festgestellt, dass von der Hangseite immer wieder Feuchtigkeit in den Weinkeller eindringt. Als mögliche Lösung für das Problem wurde jetzt oberhalb des Weinkellers in Abstimmung mit der Stadt Wächtersbach eine Drainage verlegt, um das im Hang ankommende Wasser um den Weinkeller herumzuleiten.
    Im Anschluss wurden Verschönerungs- und Pflegearbeiten rund um den Weinkeller durchgeführt.

Der Neudorfer Weinkeller im Sommer 2020

  • Neue Treppe am WeinkellerRechts neben dem Eingang zum Weinkeller wurde eine kleine Treppe (auf dem Foto noch ohne Handlauf auf den Geländerpfosten) in den Hang gebaut, um einen schnellen Zugang vom Keller zum Grillplatz zu gewinnen.

 

Und natürlich haben die Kellermeister und ihre fleißigen Helfer (zusammen mit dem meist warmen Sommerwetter) dafür gesorgt, dass sich die Reben für den 2020er Jahrgang prächtig entwickeln.