Header_Weinfreunde.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Wappen Weinfreunde Weihnachtsmärkte 2009
Die Weinfreunde waren mit ihrem eigenen Wein-(Verkaufs)-Stand auf drei Weihnachtsmärkten in Wächtersbach vertreten und konnten durch den Verkauf von Speisen und Getränken einige Euro für die Vereinskasse verdienen.


 
Weinlese 2009
Am 11.10.2009 war es endlich soweit: Zum zweiten Mal wurden im Neudorfer Weinberg die Trauben gelesen. Der harte Kern des Vereins konnte feststellen, dass nach der doch eher spärlichen Ernte im Vorjahr eine wesentlich größere Menge an Trauben einzubringen war.

Kellermeister Peter Lerch beim Einbringen der Trauben
Da zahlreiche Mitglieder zur Ernte erschienen waren, ging die Arbeit flott voran, sodass schon nach relativ kurzer Arbeitszeit die Trauben fertig zum Abtransport in den Wannen lagen.

Zufriedene Weinfreunde mit ihrer Ernte
Unmittelbar nach der Ernte wurden das Rebgut in den Weinkeller gebracht und mit der Verarbeitung der Trauben begonnen.

Bei der Arbeit im Weinkeller
Die Ernte ergab einen Rohertrag von ca. 140 l Maische. Die Weinfreunde rechnen damit, dass nach Gärung und Filterung etwa 100 l Wein auf Flaschen gefüllt werden können.

Aufgrund des guten Sommerwetters lag das Mostgewicht der Trauben relativ hoch. Wir hoffen daher auf einen guten Tropfen!


Sommer 2009
Gemäß einem entsprechenden Beschluss der Mitgliederversammlung vom 08.05.2009 haben sich ab dem 14.05.2009 jeden zweiten Donnerstag ab 17 Uhr Vereinsmitglieder am Weinberg getroffen, um die Rebstöcke zu pflegen und das Weinbergsgelände in einem ordentlichen Zustand zu erhalten.



Besuch aus Frankreich, 19.05.2009
Eine Delegation aus der Schwesterstadt von Wächtersbach, Chatillon-sur-Chalaronne, besuchte im Mai die Weinfreunde und machte sich ein Bild vom Weinberg. Da die Gäste selbst aus einer Gegend kommen, in der hervorragender Wein erzeugt wird, konnten sie mit Sachkenntnis auf den guten Stand der Entwicklung unseres Weinberges schauen.


 
Erste Mitgliederversammlung der Weinfreunde Neudorf e.V.
Die 1. Jahreshauptversammlung der Weinfreunde Neudorf e.V. hat am 08.05.2009 im Dorfgemeinschaftshaus Neudorf stattgefunden. Hierzu gibt es einen eigenen Bericht.


 
Rebenschnitt-Seminar, 21.03-22.03.2009
Mehr als ein Dutzend Weinfreunde beteiligten sich an einem Rebenschnitt-Seminar, das bei einem befreundeten Winzer in Dörscheid am Rhein stattfand..



Der erste Neudorfer Wein der "Neuzeit"
Bei den Neudorfer Weinfreunden stand Mitte Februar 2009 das erste gute Tröpfchen aus eigener Produktion bereit. Nach zwei langen Jahren und mühevoller Arbeit am Neudorfer Weinberg waren alle Weinfreunde gespannt, erstmals einen Wein aus dem eigenen Weinberg verkosten zu dürfen.

Etikett Neudorfer Ratzewäldche 2008 ErstleseEbenso originell und stilvoll wie das Bukett präsentieren sich auch das Etikett und vor allem der Name unseres ersten Weines: Neudorfer Ratzewäldche. Die Einheimischen wissen natürlich mit diesem Namen etwas anzufangen, denn Ratzewäldche ist die offizielle Bezeichnung des Flurstückes direkt oberhalb unseres Weinberges.

Am Abend unseren ersten Jahreshauptversammlung wurde der Wein an die Mitglieder ausgegeben. Um jedes Vereinsmitglied trotz der noch bescheidenen Menge mit einem Erstwein zu versorgen, wurde dieser Rebensaft in kleine 0,2-Liter-Flaschen abgefüllt.

Zur Ergänzung gibt es auch noch den Wein aus den Trauben, die uns freundlicherweise die Neudorfer Familien Georg Paller und Jürgen Werth sowie Familie Jürgen Althaus aus Aufenau jeweils aus eigenem Anbau zur Verfügung gestellt haben. Da es sich hierbei um eine Cuvee aus verschiedenen Rebsorten handelt, hat auch dieser Wein einen originellen Namen erhalten: Neudorfer Vielfalt.

 
Joomla templates by a4joomla