Header_Weinfreunde.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 


Wappen Weinfreunde 250

 

15.12.2016  -  Mitgliedertreffen

Kurz vor Weihnachten hatte der Vorstand alle Mitglieder zu einem informellen Treffen ins Restaurant Meridian im DGH Neudorf eingeladen. Etwa 20 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und verbrachten bei gutem Essen und angeregten Gesprächen einen netten Abend miteinander.

 

Januar - Dezember 2016  -  Bauarbeiten am ehemaligen Hochbehälter

Wichtigstes Thema des Jahres 2016 waren Renovierung und Ausbau des ehemaligen Neudorfer Hochbehälters. Der Innenraum wird von den Weinfreunden als Funktionsgebäude genutzt werden, also als Weinkeller und auch als Lager für Gerätschaften. Dazu wurden u.a. eine funktionale Elektro- und Wasserinstallation erstellt, ein Geländer an der Innentreppe angebracht und eine neue, solide Eingangstür montiert.

Arbeiten im Hochbehälter 2016 

Auf dem Flachdach des Gebäudes wurde 2016 ein Grillplatz hergerichtet, wobei auch die Undichtigkeiten beseitigt wurden.

Erstellung des Grillplatzes 2016

 

 

24.09.2016  -  Weinlese

2016 war ein schwieriges Jahr für den Weinbau in Deutschland, wie das Handelsblatt berichtet: Nässe im Frühsommer, danach lange Trockenheit, viele Insekten und Vogelfraß. Zu alledem kam noch der Falsche Mehltau, der die Ernte in fast allen deutschen Weinbaugebieten gefährdete und der den Weinfreunden Neudorf eV im Jahr 2012 schon einmal einen Totalausfall gebracht hatte.

So waren die Erwartungen an die Weinlese 2016, die von den Weinfreunden auf den frühen Termin 24.09.2016 festgelegt worden war, nicht allzu hoch. Um es vorweg zu nehmen: Nach dem Pressen der Trauben blieben gerade einmal 65 Liter Most übrig, eine winzige Menge im Vergleich zu den mehr als 300 Litern im Jahr 2014. Als Trostpflaster zeigte das Refraktometer ein Mostgewicht von 87° Öchsle, was einen gehaltvollen Wein verspricht.

Weinlese 2016 Teilnehmer

Doch bevor diese Ergebnisse bilanziert werden konnten, musste erst einmal die Ernte eingebracht werden. Der Einladung des Vorstandes waren ausreichend viele Mitglieder gefolgt, und sowohl ältere Vereinsmitglieder als auch das jüngste Mitglied waren mit Eifer bei der Sache. Zunächst mussten sorgfältig faule und kranke Weinbeeren von den Trauben entfernt werden, bevor das Lesegut zum Pressen gebracht werden konnte.

Weinlese 2016: Jung und Alt

Kelterarbeit 2016

Nach getaner Arbeit gab es eine zünftige Vesper am neu gestalteten Grillplatz auf dem ehemaligen Hochbehälter der Neudorfer Wasserversorgung.

Weinlese 2016 Vesper

Am Sonntag nach der Weinlese wurde von den "Kellermeistern" des Vereins eine Probe des Traubenmostes zur Analyse zum befreundeten Klostermühlenhof nach Hahnheim gebracht, um wissenschaftlich fundierte Ratschläge für die optimale Strategie zur Weiterverarbeitung des Weines im Keller zu bekommen.

 

03.09.2016  -  Grillfest für die Helfer

Als Dank für die geleistete Arbeit organisierte der Vorstand ein Grillfest für die Helfer am neu erstellten Grillplatz auf dem Hochbehälter.

Helferfest 2017

 

 

Klostermühlenhof26.05.2016  -  Besuch auf dem Klostermühlenhof

An Fronleichnam fuhren acht Mitglieder der Weinfreunde Neudorf eV zum Hoffest auf den befreundeten Klostermühlenhof nach Hahnheim in Rheinhessen.

Die Besitzer des Klostermühlenhofs, die Familie Ruzycki, unterstützt die Weinfreunde regelmäßig mit Ratschlägen für die Herstellung des Neudorfer Weines und vor allem durch Analysen aus dem hauseigenen Labor.

 

 

08.04.2016  -  Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung 2016 fand am 08.04.2016 im Dorfgemeinschaftshaus statt. Dazu gibt es einen eigenen Beitrag, den Sie hier finden.

 

 

28.03.2016  -  Besuch in Diemelstadt-Neudorf

Am Ostermontag besuchte eine Vorstandsdelegation der Weinfreunde Neudorf eV die Hobbywinzer aus Diemelstadt-Neudorf in der äußersten Nordwestecke Hessens. Der Kontakt war bereits 2015 zustande gekommen.

Ein Gegenbesuch ist vorgesehen; ein Termin ist aber noch nicht festgelegt worden.

Über die Aktivitäten der Nordhessen wurde bereits hier berichtet.

Teil des Weinbergs in Diemelstadt-Neudorf

Thomas Joffroy (r.) im Gespräch mit Wilhelm Dietzel (l.) 

 

27.02.2016  -  Erster Arbeitseinsatz 2016

Am 27.02.2016 erfolgte im Rahmen des ersten allgemeinen Arbeitseinsatzes im Jahr 2016 im Weinberg der Rebschnitt.


Joomla templates by a4joomla