Informationen aus und über, aber nicht nur für Wächtersbach-Neudorf ...  

 Informationen aus und über  

  Wächtersbach-Neudorf ...  

01.03.2021

Header Neudorf V2 mit Wappen

Der Weltgebetstag 2021 kommt vom pazifischen Inselstaat Vanuatu

Weltgebetstag 2021  -  LogoFelsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu ermutigen. „Worauf bauen wir?“ ist das Motto aus Vanuatu, denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würden Stürme nicht einreißen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus (7, 24 bis 27). Dabei gilt es Hören und Handeln in Einklang zu bringen. „Unser Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen.

Denn die 83 Inseln im Pazifischen Ozean sind vom Klimawandel betroffen wie kein anderes Land. Die steigenden Wassertemperaturen gefährden Fische und Korallen. Durch deren Absterben treffen die Wellen mit voller Wucht auf die Inseln und tragen sie Stück für Stück ab. Steigende Temperaturen und veränderte Regenmuster lassen Früchte nicht mehr so wachsen wie früher. Und die tropischen Wirbelstürme werden stärker.

Weltgebetstag 2021  -  Banner

Auch sonst ist nicht alles in dem Land vorbildlich. Denn im vanuatuischen Parlament sitzt keine einzige Frau, obwohl sich 2020 insgesamt15 Frauen zur Wahl stellten. Sie sollen sich „lediglich“ um das Essen, die Kinder und die Pflege der Seniorinnen und Senioren kümmern. Daher verkaufen sie auf Märkten das, was sie erwirtschaften können: Gemüse, Obst, gekochtes Essen und einfache Näharbeiten. Die Entscheidungen treffen immer noch die Männer. In einer Studie über Gewalt gegen Frauen in Vanuatu, gaben 60 Prozent der befragten 2.300 Frauen an, dass ihr Mann schon einmal gewalttätig geworden sei.


In der Kath. Kirche in Aufenau bietet der diesjährige Weltgebetstag die Gelegenheit, Vanuatu näher kennenzulernen. „Worauf bauen wir“ heißt die Liturgie der Christinnen aus Vanuatu, zu der Frauen in vielen Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten.

Alle Frauen, Männer, Kinder und Jugendlichen aus Aufenau und Neudorf sind ganz herzlich eingeladen!

Aufgrund der Pandemie findet der Weltgebetstag als „Stilles Gebet“ in der Kath. Kirche in Aufenau statt. Dafür ist die Kirche an folgenden Tagen geöffnet:

  • Freitag, 05.03.2021 - zwischen 17:00 und 20:00 Uhr
  • Samstag, 06.03.2021 - zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
  • Sonntag, 07.03.2021 - zwischen 17:00 und 20:00 Uhr

Ein Zeichen der Verbundenheit sind die Kollekte und die Spenden zum Weltgebetstag, die die Mädchen und Frauen weltweit stärken. Daher finden in den Heiligen Messen am Samstag, 06.03.2021, und Sonntag, 07.03.2021, noch Sonderkollekten zum Weltgebetstag statt.


Bitte an den medizinischen Mund-/Nasenschutz bzw. an eine FFP2-Maske denken!