Header_Neudorf_V2_mit_Wappen.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Hessische Landesregierung

 

Das Orkantief "Xaver" hatte sich -mindestens in unserer Gegend- weitaus schwächer präsentiert, als von den Metereologen vorhergesagt worden war. Dadurch konnte die Einweihung des neuen Dorfplatzes mit Spiel- und Festplatz, der im Rahmen der Dorferneuerung entstanden ist, am Dorfgemeinschaftshaus Neudorf am Nikolausabend, den 06.12.2013, um 16:30 Uhr, in einer angenehmen Atmosphäre stattfinden.


Gekommen waren zahlreiche Vertreter der an der Dorferneuerung beteiligten Gremien, angeführt von Bürgermeister Rainer Krätschmer, 1. Stadtrat Andreas Weiher und Ortsvorsteher Oliver Peetz, die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Dorferneuerung Neudorf sowie natürlich auch viele Einwohner aus dem Stadtteil.

Einweihung Dorfplatz 01

Bürgermeister Krätschmer hob hervor, dass Planung und Durchführung des Vorhabens dank der guten Zusammenarbeit aller Mitwirkenden im vorgesehenen Zeitrahmen und unter Einhaltung der budgetierten Kosten durchgeführt werden konnten.

Einweihung Dorfplatz 02

Stadtrat Weiher betonte, dass gerade in Zeiten des demographischen Wandels die Notwendigkeit bestehe, den ländlichen Raum und seine Dörfer durch attraktive Angebote zu stärken. Dazu gehören Angebote für Kinder wie der neue Spielplatz, aber auch für Erwachsene, die die gemütliche Unterstandhütte mit ihren Bänken im Sommer sicher für den einen oder anderen nachbarschaftlichen Plausch nützen werden. Danach weihte er den Dorfplatz offiziell ein.
Ortsvorsteher Peetz konnte dann die Anwesenden zu Würstchen, Glühwein und Kaltgetränken einladen.

Einweihung Dorfplatz 03

Nützlich war dabei natürlich, dass der DamenSportClub Neudorf als Ausrichter der diesjährigen Nikolausfeier, die gleich im Anschluss an die Einweihung auf dem neuen Dorfplatz stattfand, die nötige "Infrastruktur" in Form von Verkaufsstand und Personal bereits vor Ort hatte.

 

 

Joomla templates by a4joomla