Informationen aus und über, aber nicht nur für Wächtersbach-Neudorf ...  

 Informationen aus und über  

  Wächtersbach-Neudorf ...  

24.11.2020

Header Neudorf V2 mit Wappen

RSS NewsfeedZahlreiche Webseiten, darunter viele Zeitungsverlage, veröffentlichen einen Teil ihrer Meldungen als Nachrichtenstrom (neudeutsch: Newsfeed). Technisch gesehen kommt dabei meist RSS zum Einsatz.

Lesen kann man diesen Nachrichtenstrom grundsätzlich auch im Webbrowser; dabei gewinnt man allerdings nicht viel, denn dann könnte man ja auch gleich die normale Webseite von SPIEGEL, Süddeutscher Zeitung oder FAZ besuchen. Viel eleganter ist es, für diese Zwecke ein darauf spezialisiertes Programm zu verwenden, nämlich einen Newsreader (auch Feedreader). Diese Software holt alle abonnierten Nachrichtenströme (Feeds) in regelmäßigen Abständen ab und präsentiert sie in einer angemessenen Oberfläche.

In dieser Hinsicht ähneln die Newsreader einem E-Mail-Programm, das ja auch regelmäßig die konfigurierten Mailserver abfragt und die Ergebnisse präsentiert. So ist es kein Wunder, dass viele E-Mail-Programme "im Nebenberuf" auch als Newsreader eingesetzt werden können. Das gilt für Microsoft Outlook genau so wie für Mozilla Thunderbird.

Wer also Outlook oder Thunderbird bereits auf seinem Rechner nutzt, kann das Lesen von Newsfeeds einfach im jeweiligen Programm konfigurieren. Wie man Mozilla Thunderbird dafür konfiguriert, finden Sie unten.

Newsreader gibt es nicht nur für Windows, sondern praktisch für alle anderen Betriebssysteme. Suchen Sie mit der Suchmaschine Ihrer Wahl oder im jeweiligen App-Store.


Wir gehen davon aus, dass Sie Mozilla Thunderbird bereits auf Ihrem Rechner installiert haben. Sie können Thunderbird als Standardprogramm für verschiedene Dienste einstellen; diese Einstellungen lassen sich auch später auf Betriebssystem-Ebene vornehmen.

Gehen Sie dazu auf Extras - Einstellungen und klicken Sie bei Systemintegration auf Jetzt prüfen...:

Thunderbird als Newsreader

Es erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie Thunderbird als Standard-Newsreader festlegen:

Thunderbird als Newsreader

Gehen Sie auf Extras - Konten-Einstellungen und wählen Sie unter Konten-Aktionen das Hinzufügen eines Newsfeed-Kontos aus:

Thunderbird als Newsreader

Im folgenden Dialog geben Sie einen Namen für das neue Newsfeeds-Konto ein und klicken auf Weiter:

Thunderbird als Newsreader

 Mit einem Klick auf Fertigstellen beenden Sie den Assistenten:

Thunderbird als Newsreader

Wenn Sie jetzt im Hauptfenster von Thunderbird mit dem Cursor auf dem neuen Konto für den Newsfeed stehen, sehen Sie rechts einen Button Abonnements verwalten.... Klicken Sie darauf:

Thunderbird als Newsreader

Geben Sie im folgenden Dialog unter Feed-URL die Adresse des gewünschten Newsfeeds ein, z.B. wie in der Abbildung den Feed von Neudorf-MKK. Meist lassen sich die URLs auf der Website des jeweiligen Anbieters an geeigneter Stelle kopieren und hier einfügen. Klicken Sie dann auf Hinzufügen:

Thunderbird als Newsreader

Wenn die URL korrekt war, sehen Sie jetzt folgende Ansicht; beachten Sie, dass das Miniatursymbol der jeweiligen Seite angezeigt wird. Schließen Sie den Dialog:

Thunderbird als Newsreader

Im Hauptfenster von Thunderbird werden Sie kurz danach sehen, dass unter Ihrem neuen Feed Nachrichten angekommen sind. Klicken Sie auf den Feed-Namen. Sie sehen die neuen Nachrichten im Thunderbird-Fenster in gleicher Weise, wie bei einem E-Mail-Konto neue Mails angezeigt würden.
Fertig !!!

Thunderbird als Newsreader