Informationen aus und über, aber nicht nur für Wächtersbach-Neudorf ...  

 Informationen aus und über  

  Wächtersbach-Neudorf ...  

29.09.2020


Header Weinfreunde

Die Randnotiz

Die Diensttreppe

Froh sind die Neudorfer schon, dass nach monatelangen Bauarbeiten die neue Brücke über den Flutgraben am Ortsrand von Aufenau für den Verkehr freigegeben worden ist. Und sie nicht mehr den Umweg über Wächtersbach fahren müssen, wenn sie z.B. im Mittelpunkt Aufenau Brötchen holen wollen. Noch fehlt an der Brücke das Geländer. Was aber gleich auffällt, ist dieses Schild:

Die Diensttreppe
Diensttreppe“? Da wiehert der Amtsschimmel! Wozu baut man eine Treppe, wenn sie nicht betreten werden darf? Oder war eigentlich gemeint: „Betreten der Diensttreppe für Unbefugte verboten“? Daran schlössen sich gleich weitere Fragen an: Wie kommt man aus dem Status eines Unbefugten in den eines Befugten? Durch Ausfüllen eines mehrseitigen Formulars bei der Stadtverwaltung? Oder bei Hessen Mobil (früher Straßenbauamt)?

Oder wollte Hessen Mobil einfach nur ausschließen, dass es bei einem eventuellen Unfall auf der Treppe haften muss? Dann allerdings hätte man direkt auf das Schild schreiben können: „Betreten der Treppe auf eigene Gefahr“. Ganz ohne Dienst und ganz ohne Verbot. Und ohne Amtsschimmel.

Wappen Weinfreunde 200Unser Ortsvorsteher André Ritzel war im August 2017 mal wieder mit seiner Kameradrohne unterwegs.

Herausgekommen sind dieses Mal spektakuläre Bilder unseres Neudor­fer Weinbergs, die uns André freund­licherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt hat.

Neudorfer Weinberg von oben

Auf diesem Bild sieht man oben rechts deutlich die drei Rebparzellen, die aus gesetzlichen Gründen deutlich voneinander abgegrenzt sein müssen. Links unten erkennbar ist der ehemalige Hochbehälter der Neudorfer Wasserversorgung, der von den Weinfreunden Neudorf zu einem Funktionsgebäude umgebaut worden ist. Auf dem Dach des Gebäudes und auf der angrenzenden Rasenfläche ist ein wunderschöner, schattiger Grillplatz entstanden.

Weinberg mit Blick auf Neudorf und Wächtersbach

Unterhalb des Weinbergs ist ein großer Teil des Wächtersbacher Stadtteils Neudorf sichtbar, dahinter am Hang die Innenstadt, links oben ein kleiner Teil des Stadtteils Aufenau.

Weinberg und Aufenau

Hier erkennt man die östlichen Häuser von Neudorf. Am jenseitigen Rand der Kinzigaue ist der östliche Teil von Aufenau sichtbar.

Diese und weitere Fotos finden Sie in etwas größerem Format in der folgenden Bildergalerie:

{gallery}Weinberg_2017-08{/gallery}