Header_Weinfreunde.jpg

   Informationen aus und über, aber nicht nur für Neudorf .... 

Wappen Weinfreunde Erste Mitgliederversammlung der Weinfreunde Neudorf e.V.

Die 1. Jahreshauptversammlung der Weinfreunde Neudorf e.V. hat am 08.05.2009 im Dorfgemeinschaftshaus Neudorf stattgefunden. Die Mitglieder waren zu folgender Tagesordnung eingeladen worden:

    1.     Begrüßung
    2.     Bericht des 1. Vorsitzenden
    3.     Bericht des Kassierers
    4.     Bericht der Kassenprüfer
    5.     Entlastung des Vorstandes
    6.     Anträge
    7.     Ausblick 2009
    8.     Verschiedenes

Der 1. Vorsitzende Gerhard Seitz konnte ca. 30 Mitglieder begrüßen, was angesichts eines Mitgliederstandes von 56 einen sehr guten Wert darstellt. In seinem Bericht ließ er noch einmal die Ereignisse des Jahres 2008 Revue passieren, wobei er von einer Videopräsentation* unterstützt wurde. Zu den Höhepunkten des Jahres gehörten:

    • die Wanderung am 1.6.2008 mit anschließender Bohnensuppe,
    • die erfolgreiche Teilnahme an der Vereinsolympiade,
    • die Besuche von CDU und SPD am Weinberg,
    • als Höhepunkt die erste Weinlese am 2.10.2008 mit anschließendem Weinfest
    • und die Teilnahme an drei Weihnachtsmärkten mit dem neu erworbenen Markstand, an dem insbesondere Thüringer Bratwurst und Apfelpunsch rege nachgefragt wurden.

Mit einem Dank an zahlreiche Mitglieder für die freiwillig geleistete Vereinsarbeit schloss Gerhard Seitz seine Ausführungen.

Thomas Joffroy konnte als Kassierer von einer erfreulichen Entwicklung der Kassenlage berichten. Hierfür waren nicht nur einige Spendenschecks, z.B. aus dem Rathaus Wächtersbach, sondern vor allem auch die Einsätze auf den Weihnachtsmärkten verantwortlich.

Ulrich Nauder berichtete von der Kassenprüfung, die er gemeinsam mit Heinz Colonius durchgeführt hatte, dass die Kassenführung keinerlei Beanstandungen ergeben hatte. Darauf hin stellte er den Antrag, den Vorstand für sein Handeln zu entlasten. Diese Entlastung wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt.

Der Vorstand beantragte dann die Einführung eines Jahresbeitrages für Kinder und Jugendliche in Höhe von € 10,-. Auch dieser Antrag wurde nach kurzer Diskussion einstimmig angenommen.

Wichtige Aktivitäten für 2009 werden sein:

    •     die Umbauarbeiten am und im ehemaligen Hochbehälter unterhalb des Weinberges,
    •     die bereits traditionelle Wanderung,
    •     die Teilnahme am Hoffest des Weidenhofes am 03.10.2009,
    •     die Weinlese mit anschließendem Weinfest
    •     und die Teilnahme an den Weihnachtsmärkten in Wächtersbach und Hesseldorf.


Als Daueraufgabe steht die Pflege des Weinberges an. Hierzu wurde beschlossen, dass sich alle Arbeitswilligen ab dem 14.05.2009 jeden zweiten Donnerstag ab 17 Uhr am Weinberg treffen, um die anfallenden Arbeiten zu erledigen.

Etikett Neudorfer Ratzewäldche Erstlese 2008Als Höhepunkt und Abschluss einer harmonischen Jahreshauptversammlung erhielt jedes anwesende Mitglied eine Flasche "Neudorfer Ratzewäldche", Johanniter Erstlese 2008. "Kellermeister" Peter Lerch betonte, dass es sich schon um einen durchaus trinkbaren Tropfen handele, obwohl es sicher noch deutliches Verbesserungspotential bei der Arbeit im Weinkeller gäbe. Er schlug dennoch vor, die Flasche aufgrund des historischen Wertes als Souvenir aufzubewahren.

 

 

 

 

 

 

 


 
 
 * Eine Kopie der Präsentation können Sie hier herunterladen.

 

Joomla templates by a4joomla